ART TEMPTO bleibt momentan leider geschlossen!!!

Bleiben Sie gesund !!!

Kunst lebt wie alle anderen Bereiche unserer Kultur von der Begegnung! Aber genau diese sollten wir momentan wohl lieber auf einer virtuellen Ebene stattfinden lassen. Obwohl wir unsere Kunst ja nach wie vor auf sehr analoge Weise ausüben – mit Händen und Werkzeugen also! Eben dies werden wir in den kommenden Wochen in Atelier und Galerie auch ausführlich tun. Und nebenbei auch schauen, was wir für unsere Nachbarn tun können, ohne uns zu nahe zu kommen. Wir freuen uns umso mehr, Sie nach überstandener Krise bald wieder bei uns zu sehen! Bleiben Sie gesund – und achten Sie auf Ihre Lieben!

Ihre Rike Riegels-Winsauer und Burkhard Riegels

Weihnachten und Jahreswechsel

Ein Advents-Wochenende in unserer Galerie-Werkstatt

Liebe Freunde von ART TEMPTO

Wenn man sich auf sie einlässt, kann die Vorweihnachtszeit (wie kaum eine andere) eine Zeit des Staunens und Wunderns sein. Eine besonders schöne Gelegenheit dazu bot am dritten Advetswochenende unsere neapolitanische Weihnachtskrippe unter dem Christbaum in unserer Werkstatt-Galerie. Wir waren dafür im November eigens bei den traditionellen Krippen-Handwerkern in der Via Gregorio Armeno in Neapel, die dort schon seit Jahrhunderten diese Kunst ausüben und haben diese kunstvollen Szenerie noch mit vielen munteren Lebendigkeiten erweitert. Aber auch sonst gab es jede Menge zu schauen und zu staunen! Unsere Freude an der Arbeit und an der Kunst durfte sich in diesem ersten Jahr unserer Werkstatt in Karlsruhe auf ganz neue Weise entfalten. Viel Schönes und Neues ist in Goldschmiede, Atelier und auf Reisen wieder entstanden.

Jetzt wird es also Weihnachten! Ein Jahr mit vielen Herausforderungen und Fragen liegt hinter uns. Und sicherlich auch vor uns! Warum also Kunst? Weil Kunst ein wichtiger Weg sein kann, den Horizont zu weiten. Kunst kann sichtbar machen, was uns sonst verborgen bleibt. Und kann uns das verlernte Staunen wieder zurück bringen. Kunst kann die Phantasie beflügeln, ohne die wir keine Lösungen finden werden für die Aufgaben, die vor uns liegen.
Wir wünschen Ihnen einen guten Weg durch die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel.

Und freuen uns, Sie im Neuen Jahr wieder bei uns zu begrüßen.

Ihre Rike Riegels-Winsauer und Burkhard Riegels

Art Tempto Goldschmiede
Weihnachten bei ART TEMPTO

Rike Riegels-Winsauer in der Galerie Rosenhauer in Göttingen

Unikatschmuck in der Galerie Rosenhauer in Göttingen

Liebe Freunde von ART TEMPTO

bevor nun bald die Adventstszeit in unserer Galerie beginnt, stellt Rike Riegels-Winsauer eine ausgewählte Kollektion Ihrer kostbaren Schmuck-Unikate in der Galerie Rosenhauer in Göttingen aus. Die schöne Galerie von Ursula Rosenhauer ist bekannt für die Präsentation der anerkanntesten Namen im Bereich angewandter Kunst, insbesondere der europäischen Goldschmiede. Hochwertige Glaskunst, Skulpturen und Keramik sind in der Winter-Ausstellung dort ebenfalls zu sehen. Die Eröffnung findet in einer Matinee am Sonntag, 17.November in Göttingen statt. Die Ausstellung ist dann zu den Öffnungszeiten der Galerie Rosenhauer jeweils Mittwoch, Freitag und am Wochenende bis zum 08.Dezember zu sehen.

Wir freuen uns, Sie entweder dort – und natürlich hier bei uns in Karlsruhe bald zu sehen.

Rike Riegels-Winsauer und Burkhard Riegels

ART-TEMPTO Eröffnungsfeier am 30.11.2018

ART-TEMPTO Eröffnungsfeier

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Freunde von ART-TEMPTO,

es ist soweit- wir öffnen unsere Pforten hier in unserer neuen Galerie-Werkstatt in Karlsruhe erstmals der Öffentlichkeit und möchten Sie herzlich einladen:

Am 30. November 2018
um 17:00 Uhr,
Durlacher Allee 10 in Karlsruhe

Herzlich, Ihre Rike Riegels-Winsauer und Burkhard Riegels

Neuigkeiten aus Goldschmiede & Kunst- und Fotografie

ART TEMPTO im Barockschloß Schwetzingen

Liebe Freunde von ART TEMPTO,

In ganz besonders schöner Umgebung bietet sich Ihnen schon wieder die Gelegenheit, zu Beginn dieses Herbstes unsere Kollektionen aus Goldschmiede und Galerie erleben. Wir wurden eingeladen, am Samstag, 01. und Sonntag 02. September 2018 unsere Arbeit auf der WERTE-Ausstellung im schönen Barockschloß Schwetzingen zu präsentieren. Jeweils von 10 bis 18 Uhr sind dort die großen Flügeltore von Langem Saal und Jagdsaal weit geöffnet.

Ihre Rike Riegels-Winsauer und Burkhard Riegels

Juli-September 2016

Die Salzburger Festspiel-Ausstellung 2017

Auf Einladung des Galeristen-Ehepaares Karrer in ihre Salzburger Galerie Weihergut präsentiert Rike Riegels-Winsauer dort „Kostbare Geschichten in Gold, Perlen und Edelsteinen“ – eine faszinierende Sammlung ausgewählter Unikate aus ihrer Goldschmiede-Werkstatt. Pünktlich zu den Salutschüssen der Eröffnungsfeier der Salzburger Festspiele begrüßten Professor Siegfried Karrer und seine Frau Gertraud zahlreiche Gäste aus dem In-und Ausland. Zusammen mit den farben-und phantasiereichen Bilderzyklen, die Arik Brauer für die UN-Menschenrechts-Charta geschaffen hat und den strengen, monochromen Ölbildern von Alexander Timofeev („Magie und Fetisch“) bilden die Kollektionen von Rike Riegels-Winsauer einen Dreiklang, der in der besonderen Atmosphäre der Salzburger Festspiele wohl viele Besucher in seinen Bann ziehen wird.

„Glauben Sie nicht, liebe Gäste, dass die Galerie Weihergut hier nun eine ‚Schmuckaustellung‘ macht. Wir erleben hier eine Künstlerin, die in unvergleichlicher Weise Kleinskulpturen schafft, deren Architektur das Licht zum Klingen bringt, das von ihnen umfangen wird. Der von uns gewählte Ausstellungs-Titel „Kostbare Geschichten in Gold, Perlen und Edelsteinen“ erzählt von der lebendigen Formensprache, dem gestalterischen Phantasiereichtum und den erlesenen Materialien, mit denen Rike Riegels-Winsauer ihre Geschmeide erschafft. Jedes Unikat erzählt seine Geschichte. Und diese wiederum wird wohl vollendet und weiter erzählt durch diejenigen, die diesen Schmuck tragen werden.“

– Prof. Siegfried Karrer, Eröffnungsrede

Die Festspiel-Ausstellung war in der Galerie Weihergut  bis zum 10.September 2017 zu sehen.

Kontakt

ART-TEMPTO
Durlacher Allee 10
76131 Karlsruhe

+49 (0)721-66486766
info@art-tempto.de

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag jeweils 12.00 bis 18.00 Uhr
sowie jederzeit gerne nach telefonischer Vereinbarung

direkt an der Straßenbahn-Haltestelle „Durlacher Tor“

Impressum | Datenschutz